Grenze Gambia

Grenze Gambia

Grenzübertritt von Senegal nach Gambia(Farafenni) mit dem Auto

Mit Carnet de Passage: Easy Peasy. Ohne Carnet: Eigentlich auch, aber man muss sich mit den “Aufwandsentschädigungen” auseinander setzen. Aber der Reihe nach.

Senegalesische Grenze

Pässe ausstempeln lassen. Kostet nichts. Carnet stempeln lassen. Falls ihr kein Carnet habt, sondern ein Passavant: dies muss nicht ausgestempelt werden.

Gambische Grenze

Das Visum gibt es an der Grenze, es ist kostenlos für Deutsche und einige andere Nationalitäten. Mehr Informationen gibt es dazu online.

Leute mit Carnet bekommen dann nebenan ihren Stempel. Leute ohne Carnet benötigen ein Passavant. Dies zu bekommen sollte eigentlich kostenlos sein, es wird aber Geld gefordert. Wie immer wird die Summe nach Sonnenstand und Teequalität bestimmt. Hartnäckig bleiben. Ansonsten werden sich die Kosten für euch an dieser Grenze noch höher schrauben. Der Stempelmensch will dann noch was, der Autodurchsucher und der örtliche Taugenichts. Also auf Wartezeit einstellen, bezahlen oder Carnet haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.